SJMW Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb


Der Schweizerische Jugendmusikwettbewerb SJMW findet alljährlich statt. Die FONDATION SUISA beteiligt sich mit zusätzlichen Preisen am Wettbewerb.

Der SJMW ist die wichtigste Veranstaltung der musikalischen Jugendförderung auf nationaler Ebene. Der Final, bei dem in den Sparten Klassik, Jazz sowie Pop/Rock Sieger gekürt werden, findet an wechselnden Orten statt.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger der des SJMW-Finals Klassik, die sich mit der Interpretation von Schweizer Werken hervortun, werden von der FONDATION SUISA zusätzlich mit einem Anerkennungspreis in der Höhe von CHF 500.- geehrt. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des SJMW.

Die SJMW-Preisträger 2018

Am Finale 2018 des 43. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbes SJMW prämierte die FONDATION SUISA erneut die besten Interpretationen von Schweizer Kompositionen.

2018 fand das Finale des SJMW vom 3. bis 6. Mai in an der Musikschule Konservatorium Zürich statt. Die FONDATION SUISA überreichte dabei Preise in der Höhe von je CHF 500.- für die besten Interpretationen an:

  • Ammari Bader⎪Blockflöte⎪"Suite concertante"⎪Rodolphe Schacher
  • TAF Trio: Antonin Jaccard, François Flammer, Tom Eichenberger⎪ Schlagzeug⎪ "Koukoukikou"⎪Lucas Gonseth
  • Julie Hämmerli⎪Querflöte⎪"Fantaisie Nr. 3"⎪David Philip Hefti
  • Martina Pedrotti⎪Querflöte⎪"Papierblüten"⎪Ulrich Gasser
  • Margherita Turel⎪Violine⎪"Mullah Nasrudin"⎪Alfred Felder
  • Itana Gowrié⎪Violine⎪"Esquisses pour violon solo: Nr. 1"⎪Peter Wettstein
  • Clara Schlotz⎪Violoncello⎪"Das Buch pour violoncello solo"⎪Péteris Vasks 
  • Matthijs Heugen⎪Horn⎪"Melodien für Solo-Horn"⎪Rudolf Kelterborn
  • Luzi Niederhauser⎪Kontrabass⎪"Sonata für Kontrabass und Klavier"⎪Paul Hindemith
  • Salome Steinmann⎪Violoncello⎪"7 klingende Skulpturen für Violoncello Solo"⎪Fabian Müller


 

by moxi