Filmmusikpreis



Der Preis wird jährlich alternierend an die beste Komposition für die Originalmusik zu einem Spiel- oder Dokumentarfilm vergeben.

Die FONDATION SUISA unterstreicht die Wichtigkeit von musikalischen Arbeiten in der 7. Kunst durch den jährlich von einer Fachjury vergebenen Filmmusikpreis. Der Preis ist mit CHF 25'000.- dotiert und wird jeweils im Rahmen des Internationalen Filmfestivals Locarno überreicht.

Anmeldefrist Filmmusikpreis 2016 abgelaufen

Die FONDATION SUISA vergibt ihren mit 25'000 Franken dotierten Filmmusikpreis 2016 in der Kategorie Spielfilm.

Die Anmeldefrist ist per 13. Mai 2016 abgelaufen. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Eingaben. 

Die Preisverleihung findet im August 2016 im Rahmen des Internationalen Filmfestivals in Locarno statt. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird zu diesem Zeitpunkt auf unsere Webseite bekannt gegeben.

Peter Scherer
Gewinner Filmmusikpreis 2015 (Dokumentarfilm)

„Peter Scherer vermag mit seiner Filmmusik zu „Dark Star – HR Gigers Welt“ selbst in den sparsamsten und kürzesten Musikeinsätzen eine Kraft und eine Dringlichkeit zu erzeugen, die Ihresgleichen sucht. Peter Scherers Filmmusik kann sich niemand entziehen.“ (Jury zum Filmmusikpreis 2015)

Die FONDATION SUISA kührt dieses Jahr eines der Aushängeschilder der Schweizer Filmmusik, einen Könner mit langjähriger Erfahung und einem internationalen Erfolgsausweis. Peter Scherer aus Zürich erhält den mit
CHF 25'000.- dotierten Preis für die beste originale Filmmusik des Jahres für seine Kompositionen zum Dokumentarfilm „Dark Star – HR Gigers Welt“ (Regie: Belinda Sallin).

Mit feinfühligen musikalischen Einsätzen hat es Peter Scherer verstanden, eine Brücke zwischen dem Betrachter und dem Protagonisten zu schlagen, ohne dabei eine bestimmte Richtung vorzugeben oder gar irgendwelche Klischees zu bedienen. Die Jury würdigte ausserdem die Synthese von Gigers Werk und Scherers Musik. Die bald elektronischen, bald akustischen Klänge verschmelzen mit der fantastischen Bilderwelt von HR Gigers heimischer Umgebung in Zürich Oerlikon. Erhellend und ängstigend zugleich, faszinierend und vielschichtig, eben wie Gigers Kunst.

Die Preisverleihung fand am 7. August 2015 im Rahmen des Internationalen Filmfestivals in Locarno statt.



Die bisherigen Preisträger

Hier finden Sie Informationen über die bisherigen Preisträger des Filmmusikpreises der FONDATION SUISA.


Bisherige Preisträger
 

by moxi